Löwekinder besser verstehen und fördern

An dieser Stelle beschäftigen wir uns heute mit den Löwekindern.

Der König der Tiere

Der Löwe ist der König der Tiere. Es kommt also nicht von ungefähr, dass auch Löwekinder etwas Königliches an sich haben. Sie führen sich bisweilen wie ein König auf — im positiven Sinn genauso, wie im negativen.

Löwekinder sind wagemutige, lebhafte, tatendurstige, stolze und freundliche Persönlichkeiten. Allerdings können sie sich auch als Diktatoren erweisen, die ihre Umwelt herumkommandieren.
Ihr kleiner Löwe ist ein sehr lebensbejahender Mensch und liebt die Geselligkeit. In den meisten Fällen hat er einen grossen Freundeskreis, in dem selbstverständlich er den Ton angeben will.

Führungsqualitäten und Löwengebrüll

Als Vertreter seines Sternzeichens, hat Ihr Kind sicher gute Führungsqualitäten. Sie als Eltern sind dazu angehalten, ihm zu erklären, dass man sich nicht immer in den Vordergrund drängen und seine Herrschaftsansprüche nicht nur durch „Löwengebrüll“ erobern sollte. Sonst kann es nämlich schnell soweit kommen, dass sich Ihr Kind zu einem kleinen Tyrannen entwickelt. Dämpfen Sie seinen Ehrgeiz in dieser Richtung ein wenig. Er wird lernen, besser mit zwischenmenschlichen Beziehungen umzugehen und nicht ständig den Drang verspüren, sich in den Mittelpunkt setzen zu wollen.


Als typischer Löwe-Geborener liegt es im Naturell Ihres Kindes, dass es gerne als etwas Besonderes angesehen wird. Natürlich versucht auch Ihr Kind, sich in das rechte Licht zu rücken, womit es generell, bei alt und jung, Erfolg hat. Es ist selbstverständlich sehr schön für Sie als Eltern, so ein umgängliches und freundliches Kind zu haben. Dosieren Sie jedoch Bewunderung und Lobeshymnen etwas, da es sonst leicht in Überheblichkeit ausarten kann.

Die soziale Kompetenz des kleinen Löwen

Löwekinder sind sehr grosszügig und nicht unbedingt kritisch. Haben Sie ein Auge auf seine Freunde! Es kann leicht passieren, dass er sich von falschen Freunden ausnutzen lässt. Vor allem, wenn man ihm die Beachtung und Bewunderung zollt, die er möchte, lässt er sich sehr leicht um den Finger wickeln. Versuchen Sie Ihrem Sprössling beizubringen, dass man sich seine Freunde gezielt aussuchen sollte und diese ruhig auf Herz und Nieren prüfen darf. Sie können enorm viel erreichen, wenn Sie Ihren kleinen Löwen bei seiner Ehre packen und ihm zeigen, dass Sie ihm voll und ganz vertrauen. Er wird versuchen, das ihm geschenkte Vertrauen nicht zu missbrauchen. Zu seinen positiven Charaktereigenschaften gehören nämlich Offenheit und Ehrlichkeit.


Löwekinder halten sich nicht gern mit Kleinigkeiten und Details auf, zudem liegt ihnen mechanisches Lernen nicht. Genau hier liegt die Gefahr für Ihr Kind, in der Schule, trotz Beherrschung des Lehrstoffes, nicht die erwarteten Zeugnisse nach Hause zu bringen. Ihr kleiner Löwe muss die Materie begreifen und verstehen, um das Geforderte in seinem Gedächtnis speichern zu können. Nehmen Sie sich Zeit und Musse, Ihrem Nachwuchs alle Fragen ausführlich zu beantworten. Auf diese Weise wird es in der Schule keine schwerwiegenden Probleme geben. Allerdings sollten Sie auch hier Ihr Kind bremsen, damit es sich nicht immer in den Mittelpunkt des Geschehens drängt, sei es als despotischer Bandenanführer, als Klassengaukler oder als ehrgeiziger Streber.

Bleiben Sie bei bei Aurarium vorbei und entdecken Sie weitere interessante Artikel zu Tarot, Zukunftsdeutung oder Wahrsagungen. Das nächste Mal sprechen wir über die kleine Jungfrau.