Zwillingkinder besser verstehen und fördern

Im heutigen dritten Teil befassen wir uns mit Zwillingkindern und dem Einfluss ihres Sternzeichens.

Das Zwillingkind

Die Wendigkeit und die Neugier, die den Kern des typischen Zwillings darstellen, sind bei Ihrem Kind sehr früh erkennbar. Ihr kleiner Zwilling verfügt über einen sehr scharfen und wachen Verstand. Er möchte die Welt begreifen. Aus diesem Grund sollten Sie sich als Eltern mit Lexika gut eindecken, weil Ihnen Ihr wissenshungriger Zwilling über alle möglichen und unmöglichen Dinge ein Loch in den Bauch fragen wird. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihrem Schatz die Fragen ausführlich zu beantworten.

Die Phantasiewelt des kleinen Zwillings

Zwillingskinder sind ausgesprochene Leseratten, die durch die viele Lektüre ihre stark entwickelte Phantasie anregen. Die Bücher sollten ihrem Alter entsprechen und vor allem keine übertriebenen und verrückten Phantasiegeschichten enthalten. Ihr Kind hat selbst schon eine ausreichend blühende Phantasie und manchmal gehen bei ihm Wirklichkeit und Einbildung nahtlos ineinander über. Seien Sie nicht zu streng mit ihm, wenn es ab und zu aufgebauschte, übertriebene und reichlich ausgeschmückte Geschichten erzählt.

Raus ins Freie

Ihr Zwillingkind ist absolut kein Stubenhocker. Es braucht viel Bewegung an der frischen Luft. Sportliche Betätigungen sind sicherlich empfehlenswert, allerdings nicht solche, bei denen viel Ausdauer erforderlich ist. Der Zwilling ist sehr wendig und hat eine schnelle Auffassungsgabe, was bei der Wahl eines Sportvereins für Ihr Kind unbedingt zu beachten ist!

In der Schule lernt Ihr kleiner Zwilling rasch und scheinbar mühelos, aber er verliert auch, als typischer Vertreter seines Sternzeichens, relativ schnell das Interesse an einer Sache. Ebenso sind Konzentrationsfähigkeit und Tiefgründigkeit nicht unbedingt seine Stärke.

Der Zeitsinn eines Zwillings — egal, ob gross oder klein — ist nicht besonders gut entwickelt. Ihm werden Zeitbegriffe fremd, sobald sein Interesse für eine Person oder Sache erwacht. Es ist sicher wichtig, Ihren kleinen Zappelphilip zur Pünktlichkeit zu erziehen, allerdings ist es ungewiss, ob dies auch Früchte tragen wird.

Zwillingskinder sind in der Regel nicht die zähesten im gesundheitlichen Bereich. Besonders ihre nervösen Spannungen sollten kanalisiert und abgebaut werden. Lassen Sie Ihren Nachwuchs vor dem Schlafengehen nicht mehr fernsehen oder aufregende Bücher lesen. Er sollte immer ausreichend schlafen und ein ruhiges und harmonisches Familienleben geniessen dürfen.

Bleiben Sie bei Aurarium und entdecken Sie weitere interessante Artikel zu Tarot, Zukunftsdeutung oderWahrsagungen. Beim nächsten Mal sprechen wir über Krebskinder.